theater-hoch-drei.ch
Home » Kursleitung » Ausbildungen
Menu:
Kontakt
Impressum
AGB
Aktuell
Schnupperkurs Schau-Spiel für Anfänger
Schnupperkurs Schau-Spiel für Anfänger

Ausbildungen

  
2001 - 2002 Ausbildung zur Klinikclownin an der TUT-Clownschule in Hannover, D 1997 - 2001 Vollzeitstudium 'Theatre and Education' an der Kunsthochschule in Utrecht, Holland Bachelor of Arts Theatre & Education (T & E): Das erste und das zweite Jahr des Theatre & Education – Studiums sind instrumentell: die Studenten entdecken und lernen ihr eigenes Instrument kennen, den Körper, und entwickeln eine praktische Basis im Spielen. Die Bewegung des Körpers, der Atem und die Stimme inbegriffen, ist der Ausgangspunkt des Spiels. Die praktischen Unterrichtsstunden in den ersten zwei Jahren sind: Schauspiel (inspiriert durch die Methode des Mimen Jacques Lecoq  www.ecole-jacqueslecoq.com), Aikido, Bewegung, Tanz, Chorsingen, Rhythmus, Theatermachen und Bühnengestaltung/Kostüme. Die theoretischen Unterrichtsstunden sind: Geschichte des Theaters, Theater in verschiedenen Kulturen und Interkulturelles Theater, Dramaturgie und Kreativer Prozess. Im dritten und vierten Jahr lernen die T& E-Studenten Regie zu führen und zu unterrichten. Die praktischen Unterrichtsstunden sind: Bühnengestaltung/Kostüme/Schminke und Lichttechnik Die theoretischen Unterrichtsstunden sind: Geschichte das Theaters, Methodik/Didaktik und Management Vor der Abschlussprüfung leiten die Studenten unter anderem im Ausland drei Workshops, führen bei zwei Stücken Regie und schreiben eine Diplomarbeit (Mein Thema: Physical Awareness = Körperbewusstsein).


b4event.de